Herzlich Wilkommen auf der Homepage der BGS

Beagle in Not

Ihnen ist ein Beagle zugelaufen, entlaufen oder sie suchen ein neues zu Hause für Ihren Beagle oder sie wissen nicht mehr weiter.

Wir versuchen Ihnen zu helfen!

BEAGLE SUCHT EIN NEUES ZU HAUSE: 
Bei längerer Krankheit oder Spitalaufenthalt der Besitzer suchen wir Beaglefreunde, die kurzfristig vorübergehend einen Hund aufnehmen können.Beaglefreunde bitte meldet Euch, wir sind für jeden guten Platz dankbar!

Wenden Sie sich an unsere
BEAGLE - HELPLINE

Tel: 079 / 429 08 77


Sorgenbeagelchen Yuri sucht ganz spezielle Menschen

Yuri lebte auf den Azoren bei einer Famie, die ihn dann im April 18 in der Tötung abgegeben haben. Er hatte das Glück, dass er nach nur einem Tag dort von Tierschützern gerettet wurde.
Nach einer 4 wöchigen Quarantänefrist wurde Yuri direkt in die Schweiz vermittelt.
Leider stellte sich dort heraus, dass er panische Angst vor Männern und Kinder hat. Yuri arangiert sich zwar mit der Situation, kann sich aber nicht wirklich entspannen und ist ständig auf der Flucht, sobald der Mann sich bewegt, oder Kinder auf Besuch kommen.
Yuri wird desshalb nur in einen Frauenhaushalt ohne Kinder vermittelt!!
Am Liebsten zu einem lesbischen Pärchen, wo auch in Zukunft kein Mann einziehen wird!
Denn Yuri soll sein für immer Zuhause bekommen.
Yuri ist kein Angsthund im normalen Sinne.
In einem Frauenhaushalt benimmt er sich wie ein ganz normaler Hund. Er hat keine Angst vor hektischen Bewegungen, ist mit Haushaltsgeräuschen vertraut, ist sehr verschmust (hier schläft er im Bett) sehr freundlich, stet's gut gelaunt und sein Schwänzchen am Wedeln.
Er kann alleine bleiben und ist 100% Stubenrein.
Yuri ist verspielt und lernt sehr schnell.
Yuri lebt hier auf der Pflegestelle im Rudel und Hunde die er kennt sind kein Problem, er spielt auch mit ihnen.
Er würde sich auch als Zweithund eignen, den das gibt ihm draussen auch zusätzlich eine gewisse Sicherheit, ist aber keine Bedingung.
Am Besten zu einer Hündin, bei Rüden dominiert er gerne.
Yuri würde sich auch als Einzelhund wohlfühlen.
Katzen konnte ich noch nicht testen, aber draussen ist er sehr interessiert an ihnen.
Draussen erschreckt sich Yuri an bei für ihn suspekten Geräuschen.
Männern und Kinder geht er lieber aus dem Weg.
Bei Hundebegegnungen ist er ängstlich/vorsichtig.
Im Wald und ländlicher Umgebung fühlt sich Yuri wohl, ist entspannt und happy.
Yuri wird desshalb nicht in die Stadt vermittelt!
Yuri rennt gerne, aber man wird ihn draussen nie ohne Leine laufen lassen können. Ein eingezäunter Garten wäre für ihn der Jackpot, oder die Möglichkeit mit ihm ab und zu in einen gesicherten Auslauf zu gehen.
Yuri ist ein kleiner, graziler Beagle. Mit seinen11 Kilo wirk er wie ein Junghund.
Yuri ist kastriert, gechippt und geimpft und wird im August 5 Jahre alt.
Wir wünschen uns für Yuri Frauen, die das nötige Feingefühl haben, sich auf einen Hund einzulassen, der ein gewisses Trauma mitbringt.
Yuri wird nur in der Schweiz vermittelt, damit ich am Anfang, falls Nötig noch Hilfestellung geben kann.
Yuri wird über die www.beagle-gesellschaft.ch vermittelt.
Bitte nur Anfragen von ernstgemeinten Interessenten direkt an mich
Christine Würmli, betreuerin der Beagle-Helpline Schweiz
079 429 08 77 Bitte auf Combox sprechen
Oder E-Mail ch.wuermli@gmx.ch
Danke für's Lesen vom langen Text 😊


Beagle-Mix-Rüde LAPO sucht ein Zuhause

im Tierwaisenhaus in 8154 Oberglatt (Nähe Flughafen Zürich-Kloten) sucht Beagle-Mix-Rüde LAPO ein Zuhause. Geb. 26.01.2009, männlich/kastriert, 19 kg, 42 cm. 
Für Futter macht er alles (Beagle halt), ist verträglich mit anderen Hunden, aber eifersüchtig, draussen neugierig, nimmt Fährten auf. Kommt aus einem italienischen Tierheim.
Kontakt-Daten:
www.tierambulanz.org (Fotos unter Tierheim, Hunde suchen ein Zuhause), EMail: info@tierambulanz.org, Tel. 044 844 50 50


Dringend Platz gesucht für Hündin Lancette!

lancette.. die 14 jährige anglo francais hündin aus poitiers. lancette hat ihr leben als jagdhund verbracht. als sie zu alt wurde, brachte der jäger sie in das tierheim poitiers. die zustände dort sind miserabel. lancette kam mitte dezember mit einem transport und 3 anderen jagdhunden in die schweiz. lancette leidet an einem milchleisten tumor der aber nicht gestreut hat. sie ist extrem fit, spielt mit anderen, rennt umher, geht mit auf bergwanderungen. ihr kopf und körper sind noch voll da. lancette ist unkompliziert, eine aufgestellte hündin, ruhig, stubenrein, anhänglich. wer würde der liebenswerten hündin noch einen schönen lebensabend schenken???? lancette kann in solothurn besucht werden.


Kontaktperson: Frau Florence Stern 079 708 12 18