Herzlich Wilkommen auf der Homepage der BGS

2017

Lieber Atlas, auch du hast als letzter von diesen 4 Welpen noch ein neues Zuhause gefunden. Auch dir wünschen wir alles Gute mit dem neuen Rudel.

Leroy durfte in ein neues, ganz tolles Daheim umziehen. Hund und Besitzer sind gleichermassen glücklich miteinander….. ein richtiger Glücksgriff.

Jerry ist in der Nähe Winterthur in ein neues Zuhause eingezogen. Wir wünschen Jerry und der Familie noch viele schöne Begegnungen.

Snoopy hat auch eine super Familie gefunden.
Wir wünschen auch euch möglichst viele schöne Begegnungen.

Mr. Pepe

Nun hat es uns doch wieder erwischt und wir haben einen Beagle namens Mr. Pepe zu uns geholt, der aus Zeitmangel und Umzug ein neues Zuhause suchte. Er ist ein liebenswerter, verspielter und sehr aufgeweckter junger Mann der sofort unser Herz eroberte. Nach nur zwei Wochen hat er sich super eingelebt und hält uns auf Trab, was uns sehr viel Freude macht.

Liebe Grüsse Cornelia & Markus mit Daisy, Shila und Mr. Pepe

Lilli

Lilli (13j.) war ein echter Notfall, alt, krank und abgeschoben.......
Trotzdem haben wir ein Plätzchen für sie gefunden.
Leider erlitt sie nach nur 3 Tagen im neuen Glück auch noch einen Schlaganfall.
Es versteht sich von selbst, dass wir Lilli so nicht vermitteln konnten.
Desshalb bleibt Lilli Eigentum der BGS und wohnt im Rudel bei der Betreuerin der Helpline, solange ihr krankes Herz noch schlagen mag.
Lilli hatte grosse Tierarztkosten und benötigt teure Herzmedikamente.
Lilli wird finanziell von der BGS unterstützt.
Ein Herzliches Dankeschön an dieser Stelle, auch an alle die für Lilli gespendet haben ❤️
Lilli's Geschichten kann man auf Facebook verfolgen, wo sie ein eigenes Tagebuch führt.
Christine Würmli und Co. 🐾

Icebee

Von Icebee haben wir bereits berichtet. Maria und Samuele haben sie fest in ihr Herz geschlossen und auch Icebee geniesst das Zusammenleben mit ihrer neuen Familie.. Möge allen noch eine lange Zeit der Gemeinsamkeit geschenkt werden.

Gertrud

Ginger

All Ihr da draussen, die öfters mal an mich denkt: «mir geht es super gut bei Nosers». Ich bin ihre Herzens-Prinzessin. Wir kennen uns schon lange lange Zeit in- und auswendig. Und als ich bei ihnen einzog, kannte ich bereits jede Ecke in ihrem Haus, natürlich auch jedes Bett und den geheimnisvollen Schrank, der Guddelis enthält. Ich habe meine Familie voll im Griff!

Das erste Mal in meinem Leben war ich im Skiurlaub. Tolle Sache, so viel Schnee zum rumtoben und schnüffeln. Und da ich ja etwas Besonderes bin, durfte ich als einziger Vierbeiner in dem Hotel mit in den Frühstücksraum. Ganz brav habe ich jeweils auf meinem Teppich gewartet, bis alle ihr Besteck auf den Teller legten, dann aber «Futteralarm»! Jetzt war ich die Hauptperson, welche noch eine besonders gute Scheibe Wurst als Belohnung erhielt, weil ich ja sooo brav und ruhig in Ruhestellung wartete. Ha, brav sein lohnt sich öfters.